Männer I: Tolle Mannschaftsleistung sichert den Erfolg!

Männer I – HSG Fuldatal/Wolfsanger II 35:26 (17:13)

Trotz weiter angespannter Personaldecke ging unser Team hochmotiviert in das Spiel, um sich für die Hinspielniederlage zu revanchieren. Von Beginn an hellwach setzte sich das Team angeführt von Falk Merwar, einer gut organisierten Defensive um Patrick Beinhauer und Nico Lohrbach im Tor ab, sodass die Gäste schnell in Rückstand gerieten. Einzig einige Zeitstrafen boten den Fuldatalern die Möglichkeit zu verkürzen, ansonsten hatte die Heimsieben das Spiel im Griff. Bis zur Pause war bereits ein 4 Tore Vorsprung erspielt.

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich einmal mehr, dass unser Team von allen Positionen gefährlich sein kann. Besonders gegen Leon Dudenhöfer und den starken Christian Vogel hatten die Torhüter und Abwehrspieler der Gäste immer wieder das Nachsehen. Hinzu zeigte der ins Tor gekommene Marcel Lohrbach ebenfalls wieder einige starke Paraden, was der Mannschaft die nötige Sicherheit verleihte. Die Angriffe wurden konzentriert vorgetragen und mannschaftlich geschlossen verteidigt. Beim 26:22 nach 48 Minuten drohte es noch einmal enger zu werden, aber eine Auszeit brachte wieder die notwendige Ordnung ins Spiel und 5 Minuten vor dem Ende war mit dem 31:24 durch Christian Vogel die Vorentscheidung gefallen.

Die zahlreichen Zuschauer quittierten die Leistung mit viel Applaus, was unsere Jungs sichtlich genossen. Mit dem neunten Erfolg hintereinander setzen sich unsere Jungs weiter in der Spitzengruppe der Bezirksoberliga fest und können sich jetzt auf das nächste Auswärtsspiel bei der HSG Baunatal 2 vorbereiten.

Es spielten:
Tor: M. Lohrbach, N. Lohrbach
Feld: Dudenhöfer 7, Vogel 7, Kördel 10/3, Merwar 4, Gummich 4, Löber 2, Lamsbach 1, Beinhauer, Thamm.