Männer I: Saisonauftakt geglückt

Handballspielbericht Männer I.
(Bezirksliga A)

Spiel vom 18.09.2016

MSG Calden/Ahnatal II  –  HSG Lohfelden/Vollmarshausen  21:28  (11:12)

kalli-wolff-zeigte-sich-mit-spiel-u-ergebnis-zufrieden

Foto: Trainer Kalli Wolff zeigte sich mit dem Spiel und dem Ergebnis zufrieden

Auftakt nach Maß!

Mit einem am Ende souveränen und letztlich ungefährdeten Auswärtssieg im 1. Saisonspiel startete unsere HSG erfolgreich in die neue Spielserie 2016/2017. Zwar benötigte das neuformierte HSG-Team im ersten Spielabschnitt bezüglich der Feinabstimmung im Abwehr- und Angriffsverhalten noch eine gewisse Anlaufzeit, aber mit fortschreitender Spielzeit – vor allem nach der Pause – wurde es dann deutlich besser. Das zeigte auch die Trefferquote im gesamten Spielverlauf. So musste die HSG trotz eines ständigen 2 bis 3 Tore-Vorsprungs kurz nach der Pause den 12:12 Ausgleichstreffer schlucken. Aber die Mannschaft bewies Moral, forcierte das Tempo und konnte sich innerhalb von 8 Minuten einen spielentscheidenden 18:12 Vorsprung sichern. Trotzdem steckten die Gastgeber niemals auf, und hielten den Rückstand bis zum Schluss in Grenzen. HSG-Coach „Kalli“ Wolff zeigte sich nach dem Abpfiff des 1. Saisonspiels zufrieden, lobte die Gesamtleistung des Teams und freute sich vor allem darüber, dass die im Training eingeübten Spielzüge sehr gut im offiziellen Wettspielbetrieb erfolgreich umgesetzt werden konnten.

Die Analyse des Trainers zum Spiel lautet daher:

Grundstein für diesen Erfolg waren eine disziplinierte Angriffsleistung  und die stabile Abwehr, bei der die guten Torhüter Marcel und Nico Lohrbach mit etlichen Paraden den nötigen Rückhalt boten.

Es spielten:

Im Tor:      Marcel Lohrbach, Nico Lohrbach

Im Feld:    Fabian Hörter 8/2, Jörn Battermann 5, Julian Recknagel 4,    Simon Gummich 3, Maurice Diegel 2, Falk Merwar 3,  Lukas Thamm 2, Jan Meuser 1, Janis Löber, Mario Schwarz, Maurice Stahn, Nicholas Rasch,

Trainer:     Karl Heinz Wolff      Co-Trainer: Patrick Rohr

Betreuerin: Katharina Meuser

Bericht:  Herbert Schwarz

Vorschau:

Aufgrund der Renovierung der Söhre-Halle Lohfelden trägt die 1. Männermannschaft der HSG Lohfelden/Vollmarshausen ihre ersten 7 Serienspiele in fremden Hallen aus.

Das erste Heimspiel findet daher erst am 12.11.2016 gegen die TG Wehlheiden II statt.

Schon am Sonntag, den 25.09.2016, reist die HSG Lohfelden/Vollmarshausen nach Oedelsheim und trifft um 15.00  Uhr auf die HSG Wesertal II, die sich im 1. Spiel auf heimischem Gelände mit der TG Wehlheiden II die Punkte teilte (Endstand: 27:27)